Der Fahrservice spendet für das Vogelschutzgebiet Windknollen

In der Nähe von Jena liegt der sogenannte Windknollen, ein knapp etwa 195 Hektar großes, einzigartiges Naturidyll. Da dieses Gelände ein ehemaliger Truppenübungsplatz ist, konnte sich in den letzten Jahren eine große Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren weitgehend ungestört entwickeln. Neben z.B. seltenen Orchideenarten und im Bestand gefährdeten Säugetieren leben hier unzählige, auch seltene Vögel.

Dieses Gelände steht aktuell zum Verkauf und der NABU möchte knapp über 56 Hektar dieses Geländes kaufen und als Vogelschutzgebiet sichern. Dazu werden Spenden benötigt, so dass jeder Naturfreund die Gelegenheit hat, sich mit einem individuellen Beitrag zu beteiligen.

Der Fahrservice unterstützt dieses Projekt mit einer Spende in Höhe von 350 Euro, was beim Kauf der Fläche einem Anteil von knapp über 1000m²/ 0,1 ha entspricht. Übrigens schon ein Zehntel dieser Summe sichert den Lebensraum eines Wiesenpiepers.

Nähere Informationen zum Projekt finden sich auf der Website des NABU.